club! Magazin Sommer 2011

Look & Feel: SUSI Kentikian plant Ihren Sommer

SUSI Kentikian, 23, Boxweltmeisterin
„Ich werde meiner Cousine aus Armenien die Stadt zeigen und mit ihr im Alsterhaus shoppen. Die Parfümabteilung ist die beste in Hamburg.“

• Damit ich fit bleibe, drehe ich regelmäßig meine Runden um die Alster
• Ich möchte die Biografie von Bushido lesen
• Zum Entspannen werde ich im Café Alex an der Binnenalster die Sonne mit Cappuccino
genießen.

 

 

9. Juli 2011|club! Magazin Sommer 2011, Look & Feel|

Titelthema: Made in Hamburg

 
Uwe Seeler, Helmut Schmidt, Udo Lindenberg, Beiersdorf, Airbus und Tchibo – sie alle haben ihr Wissen und Können von der Elbmetropole in die Welt getragen. Kluge Köpfe und innovative Unternehmen haben in der Hansestadt Tradition.
Innovative Unternehmen: Airbus Industries ist neben Boeing ist Airbus der größte Flugzeughersteller der Welt, in dessen Werk in Finkenwerder rund 11.800 Menschen arbeiten.  Der Superflieger A 380 wird von Hamburg an die Kunden ausgeliefert. Der Hafen ist das Herzstück der Stadt. In Waltershof liegt der Eurogate Container Terminal. Ein Unternehmen, das 1999 durch den Zusammenschluss der […]

9. Juli 2011|club! Magazin Sommer 2011, Titelthema|

Interview: „Hamburg braucht eine Vision für die nächsten zehn Jahre“ – Michael Stich

Politik und Sport – ein erfolgreiches Doppel? Mit diesem Thema ist Wimbledonsieger und Unternehmer Michael Stich am 19. September zu Gast im Business Club Hamburg. Hier sagt er schon einmal, was Unternehmer von Sportlern lernen können, was er vom neuen Senat erwartet und wie Hamburg eine echte Sportstadt werden könnte.

Herr Stich, Sie waren Wimbledonsieger, Weltmeister und Olympiasieger im Tennis. Jetzt sind Sie ein erfolgreicher Geschäftsmann. Gibt es Gemeinsamkeiten zwischen Spitzensportlern und Spitzenmanagern?
Michael Stich: Mit Sicherheit. Der Topunternehmer ist genauso ehrgeizig und will Erfolg haben wie der Topsportler. Dieses Sich-messen-lassen am […]

8. Juli 2011|club! Magazin Sommer 2011, Interview|

Titelthema: „Jetzt mal auf die Rampe“

 
Er gehört zu den großen Attraktionen der Stadt. Denn der Marktschreier Dieter Bruhn, besser bekannt als AALE-DIETER, verkauft nicht nur Fisch auf dem Hamburger Fischmarkt, sondern ist auch einer der besten Markenbotschafter der Stadt. Ein Gespräch über Verkaufspsychologie und Vertrauen, Marketing und Meetings, Zoten und Flickflacks auf dem LKW.
Herr Bruhn, Hamburg und inzwischen auch der Rest Deutschlands kennen Sie als Fisch verkaufenden „aale-Dieter“. Sie gelten als Verkaufsgenie. Gibt es ein erfolgsrezept?
Dieter Bruhn: Wichtig ist, dass man mit Menschen umgehen kann. Du musst sie öffnen, musst sie dazu bringen, dass sie […]

7. Juli 2011|club! Magazin Sommer 2011, Titelthema|

Erfolgsgeschichte: Starke Stücke

 
Hinter New York und London ist Hamburg der drittgrößte Musical-Markt der Welt. Dank STAGE ENTERTAINMENT sehen jedes Jahr mindestens 14 Millionen Menschen ein Musical. Der Umsatz beträgt über eine halbe Milliarde Euro.
Die Stage Musicals: „Sister Act“ mit der wunderbaren Zodwa selele (o.), „Der König der löwen“ (o.) und „Tarzan“ (o.) in hamburg, die Udo-Lindenberg-Werkschau „Hinterm Horizont“ und „Blue Man group“ in Berlin sowie ein stolzer Udo Jürgens und sein Musical „Ich war noch niemals in New York“, das in Hamburg begann und nun in Stuttgart läuft. Neben Musicals gehören aber […]

7. Juli 2011|club! Magazin Sommer 2011, Erfolgsgeschichte|