Blick ins Büro

Blick ins Büro: JAN-CHRISTOPH MAIWALDT …BITTET ZU TISCH

 
Ein Schreibtisch verrät viel über seinen Besitzer. In jeder Ausgabe blicken wir auf einen – diesmal auf den von JAN-CHRISTOPH MAIWALDT.
Wer das Büro von Jan-Christoph Maiwaldt betritt, ist verblüfft. Einen klassischen Schreibtisch gibt es nicht. Das Vorstandsmitglied arbeitet seit einem halben Jahr an seinem Besprechungstisch. Dort hatte er zuvor bereits die meiste Zeit bei Konferenzen und Gesprächen verbracht. Der „drohende Chef-Schreibtisch“ stand einsam im Hintergrund. Seit er nur noch einen Tisch besitzt, habe sich die Gesprächsatmosphäre positiv verändert, sagt der gebürtige Lübecker, der nicht nur für Zwischenmenschliches, sondern auch für[…]

4. September 2014|Blick ins Büro, club! Magazin Herbst 2014|

Blick ins Büro: Frank Massen …bittet zu Tisch

 
Ein Schreibtisch verrät viel über seinen Besitzer. In jeder Ausgabe blicken wir auf einen – diesmal auf den von FRANK MASSEN.
Frank Maßen ist in vielen Dingen praktisch veranlagt. Unterlagen auf dem Schreibtisch sortiert er nach dem Stapelsystem. Zwei- bis dreimal im Jahr wird ausgemistet. Meistens vor dem Urlaub, der diesmal im Juli ansteht. Der CEO der Carlsberg Deutschland Gruppe ist nicht überordentlich, aber auch nicht chaotisch, „eher irgendwo dazwischen“, meint er selbst. Stifthalter? Braucht er nicht. Seine drei Füllfederhalter liegen einfach auf der Tischplatte. Auch auf extravagante Bürodekoration legt er[…]

5. Juni 2014|Blick ins Büro, club! Magazin Sommer 2014|

Blick ins Büro: GABY GASSMANN …BITTET ZU TISCH

 
Ein Schreibtisch verrät viel über seinen Besitzer. In jeder Ausgabe blicken wir auf einen – diesmal auf den von GABY GASSMANN.
Gaby Gassmann ist happy: Sie hat einen neuen Schreibtisch bekommen. Und da hat sie die Chance ergriffen, in ihrem Büro auszumisten. Dabei ist sie kein klassischer Ordnungstyp, sie hält sich eher für ein bisschen chaotisch. Aber irgendwie sieht das Büro doch ziemlich aufgeräumt aus. Das liegt vielleicht an der weißen Farbe des neuen Arbeitsplatzes. Warum Weiß? Für Clubmitglied Gassmann bedeutet sie Klarheit. Sie bezeichnet ihr Büro auch als „weiße[…]

6. März 2014|Blick ins Büro, club! Magazin Frühling 2014|

Blick ins Büro: HANS-JÖRG SCHMIDT-TRENZ …BITTET ZU TISCH

 
Ein Arbeitsplatz gibt auch Aufschluss über den Besitzer. club! hat den Schreibtisch von HANS-JÖRG SCHMIDT-TRENZ genauer untersucht.
Bei Hans-Jörg Schmidt-Trenz liegt alles Wichtige in Reichweite – und das aus gutem Grund. Wenn der Hauptgeschäftsführer der Handelskammer Hamburg zwischen seinen vielen Reisen mal im Büro ist, muss es schnell gehen. Eine seiner wichtigsten Utensilien: die Tagesmappe – gefüllt mit sämtlichen Terminen des Tages sowie allen dazugehörigen Unterlagen und Infos. Daneben: der Füllfederhalter zum Unterschreiben von Dokumenten. Die Farbe von Schmidt- Trenz ist Grün – die hat er als Chef exklusiv. So weiß[…]

5. Dezember 2013|Blick ins Büro, club! Magazin Winter 2013|

Blick ins Büro: FRANK-MICHAEL SCHMIDT … BITTET ZU TISCH

 
Ein Arbeitsplatz gibt immer auch Aufschluss über den Besitzer. club! hat den Schreibtisch von FRANK-MICHAEL SCHMIDT genauer untersucht.
Es ist kein Zufall, dass der Schreibtisch von Frank-Michael Schmidt rund ist. Es gehört zur Philosophie von Scholz & Friends, dass nicht die Position am Tisch entscheidend ist, sondern die gute Idee – egal, ob sie vom Junior kommt oder vom Geschäftsführer selbst. Sein Büro im siebten Stock des Hanseatic Trade Centers bezeichnet der Werbeprofi als eine Art „Wechselbühne“. Je nach Thema eines Meetings verändert es sich, wenn Pappen und Plakate mit Entwürfen[…]

5. September 2013|Blick ins Büro, club! Magazin Herbst 2013|