club! Magazin Sommer 2013

Titelthema: Hamburg forscht – Mikroorganismen

GARABED ANTRANIKIAN
Wer Professor Dr. Dr. Garabed Antranikian, 62, in seinem Büro besucht, wird wie ein willkommener Gast empfangen. Kuchen, Kekse und Schokolade stehen auf dem Tisch. Aus dem Samowar füllt der Professor Tee in Gläser, den er mit etwas Kardamom fein würzt. Zu Hause, sagt er, stehe er gern am Herd. Auch ein sehr schönes Kochbuch hat er schon geschrieben. Noch beeindruckender aber sind seine Veröffentlichungen als Wissenschaftler. Umweltexperten sind überzeugt, dass dieser freundliche Herr im perfekt sitzenden Designer-Anzug, Biologe und Präsident der Technischen Universität Hamburg-Harburg, der Wechsel auf […]

4. Juli 2013|club! Magazin Sommer 2013, Titelthema|

Titelthema: Hamburg forscht – Volkswirtschaft

THOMAS STRAUBHAAR
Er kann komplizierte ökonomische Zusammenhänge so erklären, dass auch Laien sie verstehen: Prof. Dr. Thomas Straubhaar, Direktor und Sprecher der Geschäftsführung des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI). Kein Wunder, dass der Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre und Experte für internationale Wirtschaftsbeziehungen der Universität Hamburg gern gesehener Gast in Talkrunden und viel beschäftigter Autor ist. Straubhaar redet Klartext: Man könne darüber diskutieren, ob es ein Fehler war, den Euro einzuführen. Aber Geschichte lasse sich nicht ungeschehen machen. Es sei wie die Diskussion über die Kosten von Kindern: Sind die Kinder da, ist es […]

4. Juli 2013|club! Magazin Sommer 2013, Titelthema|

Titelthema: Hamburg forscht – Rohstoff-Rückgewinnung

KERSTIN KUCHTA
Sie ist eine wissenschaftliche Goldgräberin, und das im besten Sinne: Professorin Dr. Kerstin Kuchta vom Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft, Lehrstuhl für Abfallressourcenwirtschaft an der TU Hamburg-Harburg. Sie fahndet nach Schätzen im Müll, nach wertvollen Rohstoffen, die erneut in den Produktionsprozess einfließen sollen – mit doppeltem Gewinn: Zum einen bleiben Werte erhalten, zum anderen werden Umwelt und Klima geschont, weil weniger neue Rohstoffe benötigt werden. Doch das Problem der Rohstoff-Rückgewinnung liegt in den geringen Konzentrationen der wertvollen Substanzen in Elektrogeräten. Geeignete großtechnische Anlagen gibt es bislang noch nicht. […]

4. Juli 2013|club! Magazin Sommer 2013, Titelthema|

Titelthema: Hamburg forscht – medizinische Forschung

TIM MAGNUS
Der Schlaganfall gilt weltweit als häufigste Ursache für Behinderungen bei Erwachsenen. Grund genug, die Forschungen zur Früherkennung und erfolgreichen Therapie zu forcieren. So fördert die Europäische Union wissenschaftliche Projekte überregionaler und internationaler Netzwerke mit Zuschüssen in Millionenhöhe. Beteiligt sind maßgeblich Forscher der Uniklinik in Eppendorf. Darunter ist der Neurologe Dr. Tim Magnus, Privatdozent an der Klinik und Poliklinik für Neurologie des UKE. Fakt ist: Selbst wenn Schlaganfälle schnell therapiert werden, kommt es danach oft zu einer Verschlechterung des Gesundheitszustands. Schuld sind sogenannte Gefahrensignale am Herd des Schlaganfalls. Sie […]

4. Juli 2013|club! Magazin Sommer 2013, Titelthema|

Wissen: Arbeit ist wichtig. Leben Auch.

„Ich war vom ersten Tag an gefesselt“, sagt Onken heute. Vor allem aber war er ausgesprochen erfolgreich.
Gerade einmal zwölf Jahre nach seinem ersten Praktikum hatte er sich zum Chef der Hamburger Redaktion der Bild-Zeitung hochgearbeitet. Ein Aufstieg wie aus dem Bilderbuch. Doch Onken bemerkte nun, dass eine derart rasante Karriere nicht zum Nulltarif zu haben war. Ein Restleben außerhalb des Büros war in seiner Position nicht mehr möglich. Freundschaften zerbrachen, seine Ehe scheiterte, seinen Sohn sah er viel zu selten. Trotzdem machte er weiter. Dabei sei schon die Fahrt ins […]

4. Juli 2013|club! Magazin Sommer 2013, Wissen|