Gourmet & Genuss

Gourmet & Genuss: Echter Eidgenuss

Das Schweizer Essen ist traditonell und trendy. Chefkoch Nils-Kim Porru hat drei Jahre in Ascona gekocht und die Küche schätzen gelernt.

Die Schweizer Tourismusbehörde kann sich die Hände reiben. Sie hat einen glühenden Fürsprecher für die Köstlichkeiten, die Qualität der Produkte und die Leistungen der Köche im Alpenland. Küchenchef Nils-Kim Porru ist immer noch voll der Begeisterung, die er Anfang der 2000er Jahre empfunden hat, als er im Luxus-Hotel „Il Giardino“ in Ascona drei Jahre jeweils im Sommer gearbeitet hat. Im Winter ist das Hotel, das der Vereinigung Relais & Chateau[…]

9. Dezember 2015|club! Magazin Winter 2015, Gourmet & Genuss|

Gourmet & Genuss: Big Beef Battle

 

 
Big Beef Battle Fleisch richtig zu braten, ist eine Kunst. Viele Hobbyköche versuchen sich daran – und scheitern. Chefkoch Nils-Kim Porru erklärt, wie das perfekte Steak auf den Teller kommt.

Ein Küchenchef outet sich: „Ich bin ein großer Fan der amerikanischen Küche“, sagt Nils-Kim Porru. Damit meint der BCHChefkoch natürlich nicht die Bratbuletten der einschlägigen Ketten, die frittierten Hühnerbeine, wabbeligen Würstchen im wabbeligen Brötchen und matschigen Pizzen, die man auf dem ganzen Kontinent angeboten bekommt. Nein, Porru schwärmt von der Hochküche, die es in den Großstädten wie New York, San[…]

3. September 2015|club! Magazin Herbst 2015, Gourmet & Genuss|

Gourmet & Genuss: Das ausgezeichnete Frühstück

 

 
Das Magazin „Der Feinschmecker“ nimmt das Frühstück am Sonntag in der VILLA IM HEINE-PARK in die Liste der 40 attraktivsten Frühstücksplätze in Deutschland auf. Zu Recht, findet unsere Autorin.

So kann der Tag beginnen: Küchenchef Nils-Kim Porru und sein Team servieren den Gästen auserlesene Speisen. „Die Redakteurin des Magazins „Der Feinschmecker“ war von dem Frühstück in der Villa im Heine-Park sichtlich angetan.

Frühstück – für manche Menschen die schönste Mahlzeit des Tages. Sie schwelgen in verschiedenen Brot- und Brötchensorten, in Konfitüren, Gelees und Nuss-Nougat-Cremes, Eierspeisen, Aufschnitt, Käse und süßem Gebäck. Dazu heißen[…]

4. Juni 2015|club! Magazin Sommer 2015, Gourmet & Genuss|

Gourmet & Genuss: Speisen wie die Götter der Antike

 

Die griechische Küche überzeugt mit mediterraner Leichtigkeit und bietet dennoch herzhafte Geschmackserlebnisse. Octopus, Oliven und Ouzo sind Klassiker, die ihren Reiz nicht verlieren.

Ein Koch unter Göttern und Helden: Fotoshooting mit Nils-Kim Porru in der Antikensammlung der Kunsthalle zu Kiel.

Beim Gespräch über die griechische Küche blickt Chefkoch Nils-Kim Porru versonnen. Es scheint, als würden vor seinem inneren Auge gerade grüne Berghänge vorbeiziehen, an denen kräftige Kräuter wachsen wie Rosmarin, Thymian und Basilikum, die wiederum den Lämmern und Ziegen, die dort grasen, einen besonderen Geschmack verleihen. Vielleicht denkt er auch
an hübsche Fischerorte[…]

4. Juni 2015|club! Magazin Sommer 2015, Gourmet & Genuss|

Gourmet & Genuss: Happen, die das Herz berühren

 

 
Chinas Küche ist breit gefächert. Je nach Provinz gibt es besondere Traditionen – mal mit Fisch, mal mit Rind, Huhn oder Schwein. Eins haben alle Gerichte gemein: ihre aromatischen Gewürze.

Chefkoch Nils-Kim Porru war beim Fotoshooting im Restaurant Copper House in der Davidstraße von der Kochkunst seiner asiatischen Kollegen begeistert.

Der Küchenchef muss passen. Ehrlich bekennt Nils-Kim Porru: „Authentisch chinesisch kochen kann ich nicht.“ Das fange schon bei den verschiedenen Teigen für gefüllte Taschen an und höre bei den Küchengeräten noch lange nicht auf. „Zum Beispiel eine Pekingente herzustellen erfordert Zeit, einen[…]

5. März 2015|club! Magazin Frühling 2015, Gourmet & Genuss|