club! Magazin Winter 2016

Wissen: Meinungen

„Die Anforderungen der Banken sind gestiegen“
Clubmitglieder zum Thema „Unternehmensfinanzierung“

Markus Stockfleth
TAVAGROUP
Geschäftsführer

Eine gute Hausbank wird als Finanzierungspartner unerlässlich sein. Aber der Trend, dass Unternehmer ihre Finanzen gerne ohne Einflussnahme einer Geschäftsbank regeln wollen, wächst stetig. Hierfür gibt es unterschiedliche Gründe. Zum einen sind die Anforderungen der Banken an Kreditnehmer gestiegen. Aus Unternehmersicht ist das Vertrauen in die Bankenwelt gesunken und die Nachvollziehbarkeit ihrer Aussagen und Entscheidungen sind für die Unternehmer aufgrund fehlenden Wissens über die Kreditvergaberichtlinen schwer verständlich. Meiner Meinung nach ist der Weg zur Bank weiterhin sinnvoll. Zum jetzigen Zeitpunkt, in[…]

6. Dezember 2016|club! Magazin Winter 2016, Wissen|

Die gute Tat: Wechsel zwischen den Welten

 

Das Programm SeitenWechsel der Patriotischen Gesellschaft ermöglicht ein Management- und Persönlichkeitstraining der besonderen Art: Führungskräfte aus der Wirtschaft werden eine Woche lang zu Praktikanten der Sozialarbeit.

Randvoll mit Eindrücken kam Andreas Mansfeld nach jedem dieser besonderen Arbeitstage nach Hause. In den Stunden zuvor hatte er viele Gespräche geführt. Er hatte zugehört, Beistand geleistet und nicht selten die Rolle des Seelsorgers eingenommen. Es waren nicht Kunden oder Kollegen von der HASPA, denen er begegnet ist, sondern Obdachlose, Arme, Hilfsbedürftige. Auch war der Leiter des Firmenkundengeschäfts nicht wie gewohnt als Führungskraft im Einsatz,[…]

6. Dezember 2016|club! Magazin Winter 2016, Die gute Tat, Unternehmer für Hamburg|

Neu im Club: Die richtige Entscheidung – Frank Bösenkötter

 

Schon in jungen Jahren musste Frank Bösenkötter eine Entscheidung treffen: für den Leistungssport oder für eine berufliche Karriere. Damals ist es der Beruf geworden, heute kreuzen sich mitunter beide Wege.

Auf dem Handballfeld war Frank Bösenkötter weitestgehend auf sich allein gestellt. Es gab ihn, einen großgewachsenen Linkshänder, wie geschaffen für die Position im rechten Rückraum. Es gab die Teamkollegen und die Anweisungen des Trainers. Mehr nicht. An technische Hilfen wie Analysetools oder Apps war Ende der Achtziger selbst im Leistungssport noch nicht zu denken. Bösenkötter spielte mit dem TSV Altenholz[…]

6. Dezember 2016|club! Magazin Winter 2016, club! members, Neu im Club|

Neu im Club: Visionär mit Mut – Dieter Becken

 

Erst Maurerlehre, dann zwei Studienabschlüsse und heute einer der erfolgreichsten Bauunternehmer Hamburgs. Dieter Becken wagte 2007 mit der Becken Holding GmbH einen radikalen Neustart und baut heute weit über die Stadtgrenzen hinaus.

„Sie haben Pech“, sagt Dieter Becken und schaut durch die bodentiefen Fenster seines Büros im 22. Stock des Berliner Tor Centers. Draußen versickert die Stadt im trüb-feuchten Novemberdunst. „An guten Tagen kann man bis zum Süllberg gucken.“ Im maritim-blauen Anzug mit Einstecktuch nimmt er in einem der Ledersessel Platz. Trotz Nebelschwaden ist der Panoramablick imposant. Von hier blickt[…]

6. Dezember 2016|club! Magazin Winter 2016, club! members, Neu im Club|

Neu im Club: Die Chemie stimmt – Susanne Stegen

 

Seit fast 20 Jahren arbeitet Susanne Stegen für die DMG, bald die Hälfte der Zeit als Geschäfsführerin. Obwohl sie seit dem Abitur nichts mehr mit Chemie zu tun hatte, wagte sie den Schritt in die unbekannte Branche. Mit Erfolg. Es passt einfach.

Süßigkeiten stehen bei der Dental Material Group (DMG) in Lurup offenbar hoch im Kurs. Schon am Empfang lockt eine Schale mit Kaubonbons, in der Lobby der Marketingabteilung ist ein großes Angebot an Plätzchen und anderen Naschereien ausgebreitet. Selbst Geschäftsführerin Susanne Stegen empfängt ihre Gäste mit einer Auswahl an Keksen[…]

6. Dezember 2016|club! Magazin Winter 2016, club! members, Neu im Club|